INFORMATIONEN

UNTERSCHREIBEN SIE JETZT DIE PETITION!

Am 1. September 2014 wurden seit Jahren in Basel wohnende Musikerinnen und Musiker darüber informiert, dass sie die Schweiz verlassen müssen. Hintergrund ist eine Praxisänderung beim Bundesamt für Migration.

Diese Praxisänderung ist für professionelle Musikerinnen und Musiker völlig praxisfern: So müssten alle Musikerinnen und Musiker, welche aus Nicht-EU-Ländern stammen, ab 1. Januar 2015 eine 75%-Stelle vorweisen, um überhaupt die Chance auf eine Aufenthaltsbewilligung zu haben. Auf ihrem Spezialgebiet gibt es jedoch keine 75%-Stellen.

Sie müssten ihre nationale und internationale Konzert- und Forschungstätigkeit, welche in vielen Fällen in Verbindung zu weltweit renommierten Basler Musikinstituten wie der Schola Cantorum oder der Paul Sacher-Stiftung steht, einstellen.

Die Qualität von Basels Musikszene würde unter den negativen Folgen leiden. Diese Musikerinnen und Musiker tragen heute als Botschafter der Schweiz den guten Ruf unserer Kulturszene mit ihren Ensembles und Orchestern in die ganze Welt. Auch der wirtschaftliche Faktor ist hier zu berücksichtigen.

Unterschreiben Sie die Petition, damit diese Musiker auch in Zukunft in Basel und in der Schweiz bleiben dürfen.

UNTERSCHREIBEN SIE JETZT DIE PETITION!

Advertisements

8 comments

  1. Wir müssen alles dafür zum, dass die Musiker und Musikerinnen in Basel bleiben dürfen! Die Kultur in dieser Stadt wäre soviel ärmer ohne diese wunderbaren Musiker und Musikerinnen!

    Like

  2. Die Musikerinnen und Musiker sind eine grosse Bereicherung für die vielfältige und international anerkannte Kulturszene in Basel. Die Gesetze müssen unbedingt angepasst werden!

    Like

  3. Lieber Hm, es geht ja auch um Planungssicherheit. Wird von der Industrie immer verlangt. Wenn ich irgendwo investier will ich ja dass sich das auch lohnt. Wenn die Grunbestimmungen ständig geändert werden investiert keiner mehr an unsicheren Standorten. Und das gilt eben auch für Privatpersonen auch wenn die weniger wert sind.

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s